Wilde Bühne gastiert mit „Schwefelgelb“ in der Jugendkirche Bremen

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 08.12.2017
18:00 - 20:00

Veranstaltungsort
Garten Eden 2.0 Die Jugendkirche Bremen

Kategorien


Theaterarbeit der Wilden Bühne. Foto: Karsten Klama.

Die Wilde Bühne gastiert am 8. Dezember um 18 Uhr in der Jugendkirche Bremen – Garten Eden 2.0 mit dem Theaterstück „Schwefelgelb“. An diesem Abend stehen im Rahmen der Suchtprävention Themen wie Lebenszweifel, Rausch und Grenzerfahrung im Mittelpunkt. Das Stück ist für Schüler*innen ab Konfirmantenalter geeignet.

Die Handlung des Stückes führt die Besucher weit in die Vergangenheit, in das Jahr 1873. Der Ort des Geschehens ist Groot Zundert/Niederlande: Vincent van Goghs Bilder und der Briefwechsel zwischen ihm und seinem Bruder Theo sind gedankliche Grundlagen dieser besonderen Inszenierung. Der Künstler Vincent als Grenzgänger, als verzweifelt Suchender. Er kapituliert vor den ihn bedrückenden Zwängen seiner Umgebung, bricht mit seinem Elternhaus. Die Malerei wird zu seinem einzigen Zufluchtsort. Immer wiederkehrende Selbstzweifel zersetzen seine Seele, der Alkohol wird sein ständiger Begleiter.

Die Folgen: Der sensible Vincent zerbricht an seiner eigenen Lebenssituation und verwahrlost. So isst Vincent seine Farben, schläft kaum, verletzt sich selbst, sieht seine Seele von schwarzen Raben bevölkert. Einzig sein Bruder Theo kämpft um ihn, doch Vincent verschließt sich immer mehr in seiner eigenen, abstrusen Welt.

Der Eintritt kostet 3 Euro, Anmeldungen bitte unter sekretariat.jugendkirche@kirche-bremen.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*