Schwerpunkt Kreatives und Umwelt am letzten Oktoberwochenende

Am letzten Oktoberwochenende lädt die Jugendkirche ein zu Veranstaltungen zum Thema umweltbewusste Mode. Am 28. und 29.10. findet unter der Leitung von Reante Drögemöller der Upcycling Workshop an der Nähmaschine statt. Ihr könnt aus alten Textilien neue Produkte wie Mützen, Schals, Beutel, und und und kreieren. Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Am Sonntag geht es dann weiter mit unserem Kleidertauschbrunch. Beginnt euren Tag mit leckerem Essen und tauscht anschließend alte Kleidung gegen neue Teile. Eine tolle Möglichkeit sich von alten geliebten Teilen sinnvoll zu trennen und vielleicht ein paar neue einzigartige Lieblingsstücke zu finden! Passt auf, dass euer Kleiderschrank nicht danach voller ist, als davor 😉

Weiterlesen

Unterwegs bei JOTT!

Richte unsere Füße auf den Weg des Friedens

Unter diesem Motte stand der Ökumenisches Stadtkirchentag, welcher vom 16. bis zum 18. September in Bremen stattgefunden hat. Wir waren mit unserem JuKi-Mobil mit dabei und haben uns Samstag, den 17. September am Jugendprogramm JOTT! beteiligt (Jugend und junge Kirche rund um St. Johann).

An unserem Stand konnten Friedenstauben gestaltet und mit Wünschen versehen und dann mit einem Luftballon in dem Himmel steigen gelassen werden. Außerdem haben wir unsere Upcycling-Aktionen vom Sommerfest fortgeführt und so sind viele bunte Buttons aus Kronkorken und Nagellack-Resten entstanden.
Weiterlesen

Neues Logo, neues Shirt!

Garten Eden 2.0 T shirts

Wie vielleicht schon einigen Leuten aufgefallen ist, haben wir unseren Schriftzug etwas aufgehübscht und ein neues Logo. Zur Feier dieser optischen Neuerungen gibt es ab sofort neue T-Shirts zu erwerben und andere Goodies zu erhalten! Wenn ihr die Jugendkirche also unterstützen wollt, sei euch der Kauf eines dieser Teile in bester Band-Shirt Qualität für nur 5 € wärmstens ans Herz gelegt.

Internationales Jugend-Café im Garten Eden 2.0 öffnet seine Türen

Das Internationale Jugend-Café ist ein Ort, der Begegnungen schafft. Eingeladen sind Jugendliche jeder Religion und Kultur ab 16 Jahren. Junge Schüler*innen und junge Zuwanderer finden hier Anregungen für gemeinsame Aktionen, Spiele, die sprachliche Barrieren überwinden, Arbeit in kreativen Werkstätten und ein liebevolles Umfeld, um sich zu begegnen.

Das Café wird von der Jugendkirche Bremen in Kooperation mit dem Schulzentrum Rübekamp organisiert.

Öffnungszeiten: Ab 8. Oktober 2015, jeden Donnerstags von 14 – 17 Uhr.

Ihre Ansprechpartner*innen sind: Dorothea Buchmann-Lieberg, Almut Schmidt, Elisabeth Jaber und Markus Schrader.

Wir freuen uns über viele Menschen, die sich beteiligen!

Mit herzlichen Grüßen

Almut Schmidt und das Organisationsteam

#takefive – Die JuKi feiert ihren 5. Geburtstag

Wer am 12. Juli 2015 in der Jugendkirche Bremen „GartenEden2punkt0“ war, konnte bei einem supergeilen Sommerfest den fünften Geburtstag der JuKi miterleben. Viele gut gelaunte Gäste – super Musik der JuKi-Hausband, des JuKi-Pop-Chors, der Arstener Band Crossroads – leckere Cocktails – Multimedia-Installation & eine Menge lobender Worte.

JuKi-Kurzfim „Hunger“

Nominiert beim Kurzfilmwettbewerb im Schlachthof 2014

Laudatio zum Kurzfilm „Hunger“:

Last but not least möchten wir einen Film würdigen, in dem es um Essen geht, um Döner – mitunter. Mit Witz und Ironie wird von jungen Leuten ein ernsthaftes Thema angepackt: der Mangel an gerechter Verteilung von Essen auf der Welt. Viele sind ja in Deutschland mit dem Totschlagargument am Esstisch aufgewachsen, wenn sie nicht essen wollten: „Denk doch an die armen Kinder in Afrika“. Dieses Thema spielerisch aufzugreifen ist mutig und verdient eine lobende Erwähnung! Wir freuen uns schon auf die nächsten Filme dieser viel versprechenden Talente Applaus Applaus für die Macher von „Hunger. Deal with it.“