AUSSTELLUNG KLIMAFLUCHT VOM 03. – 16. Juni 2019

Vor dem Klima auf der Flucht?

Die Auswirkungen des Klimawandels sind in nahezu allen Weltregionen präsent und treiben weltweit Millionen Menschen in Flucht und Migration. Die Ausstellung „Klimaflucht“ der Deutschen Klimastiftung informiert über die Folgen des Klimawandels anhand persönlicher Geschichten. Zehn reale Geschichten rücken Einzelschicksale in den Mittelpunkt, die klimabedingt ihre Heimat verlassen haben. Zusätzliuch kann in einem Workshop interaktiv mit der Ausstellung am Thema „Klimaflucht“ gearbeitet werden. Wie kann man die eigene Lebensweise nachhaltiger gestalten und die globale Perspektive in den Blick nehmen?

Die Ausstellung ist zu sehen im Garten Eden 2.0 – Die Jugendkirche Bremen, Seewenjestr. 98a, 28237 Bremen.

Tel. 0421 69648940

Öffnungszeiten: montags – freitags 10 – 18 Uhr und nach Vereinbarung.

Für Schulkalssen, Gemeindegruppen und andere Interessierte bieten wir verschiedene Begleitprogramme und Vertiefungsaktionen zu der Ausstellung an. Bitte dazu Kontakt aufnehmen mit Lars Ackermann

Eine Kooperation des Garten Eden 2.0 – Die Jugendkirche Bremen und dem Klimaschutzmanagement der Bremischen Evangelischen Kirche

Hinweis: Der BUND Bremen bietet zusammen mit der Jugendkirche einen Workshop für junge Erwachsene an, der zur Begleitung durch die Ausstellung befähigt. Infos dazu gibt es hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*