Musiker*in gesucht

Garten Eden 2.0 – Die Jugendkirche Bremen sucht, auf Grund einer Stundenreduzierung des bisherigen Stelleninhabers, ab 01. Januar 2018 eine/n

Musiker*in der Jugendkirche (Teilzeit/ 20 Wochenstunden)
(Bachelor Musikpädagogik, Popularmusik, Kirchenmusik, oder vergleichbare Qualifikation)

befristet auf die Stundenreduzierung des Stelleninhabers (geplant gem. § 21 Abs. 1 des Bundesel-terngeld- und Elternzeitgesetzes (BEEG) bis 30. Juni 2020),
längstens jedoch bis zum eventuellen Projektende (30. Juni 2020).

Jugendkultur ist ein fester Bestandteil im Programm der Jugendkirche und wird durch Projekte und Angebote gefördert. Aufgabe der Musikerin/des Musikers ist die musikalische Arbeit – in Zusammenarbeit mit dem derzeitigen Stelleninhaber, der einen geringen Teil seiner Stunden beibehält und einige Projekte, wie z.B. die Jugendband, weiter betreuen wird.- mit jungen Menschen in der evangelischen Jugend und in der Jugendkirche.
Dazu gehören:
• Musikalische Gestaltung von Jugendgottesdiensten und Veranstaltungen
• Entwicklung und Durchführung musikalischer Projekte (Musiktheaterstück, Musical) unter Beteiligung Jugendlicher und mit Kooperationspartnern aus der Bremer Kulturlandschaft
• Entwicklung und Durchführung musikalischer Workshops (Chor, Gesang, Percussion , Hörspiel etc.)

Wir wünschen uns eine/n Mitarbeiter*in, der / die

• offen ist für verschiedene Musikstile aus unterschiedlichen Jugendmilieus,
• sich kreativ in das Team der Jugendkirche einbringt,
• Verantwortung für die Licht- und Tontechnik übernimmt,
• sich mit Musiker*innen und Gemeinden in der BEK vernetzt.

Wir bieten die Zusammenarbeit in einem Team von haupt- und ehrenamtlich engagierten Men-schen, Dienstsitz ist das Gemeinschaftsbüro in der Jugendkirche in Gröpelingen.
Für die musikalische Arbeit steht ein gut ausgestatteter Probenraum mit Instrumenten und Studio-technik zur Verfügung, unsere Kirche ist mit einer Orgel ausgestattet.

Die Stelle ist eingebettet in den Arbeitszusammenhang des Landesjugendpfarramtes.
Anstellungsträgerin ist die Bremische Evangelische Kirche.
Die Vergütung richtet sich nach KAVO-BEK in Anlehnung an den TV-L.
Wir gewähren eine zusätzliche Altersversorgung (EZVK).
Die Zugehörigkeit zu einer Kirche, die der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) angehört, wird vorausgesetzt.
Die Beschäftigung von schwerbehinderten Menschen ist uns ein besonderes Anliegen.

Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung an den Projektleiter Lars Ackermann, Garten Eden 2.0 – Die Jugendkirche Bremen, Seewenjestraße 98a, 28237 Bremen. Telefon: 0421 6964894-10. Falls Sie noch Fragen haben, können Sie sich telefonisch bei ihm informieren.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*