Die Jugendkirche in Wittenberg

Vom 28. bis zum 30. Januar waren wir mit einer „Delegation“ der Jugendkirche zu Gast in der denkbar in Wittenberg.

Früh morgens ging es los, 4 Stunden haben wir mit dem Bully in die Lutherstadt gebraucht. Natürlich durfte auch Mini-Luther nicht fehlen!

20170128_101417

Angekommen in der Stadt wurde die Jugendherberge bezogen und danach erstmal gegessen, in einem netten italienischen Restaurant. Wir waren fast die einzigen Gäste, dafür bekamen wir aber auch eine Sonderbehandlung mit einer Überraschungsvorspeise 🙂

20170128_155206

Danach wurde die Stadt erkundet (Wittenberg war gefühlt noch mal 5 Grad kälter als Bremen) und es ging in die denkbar. Nachdem wir herausgefunden hatte, wie man die Heizung dort bedient wurde es doch noch ein ganz schöner Abend mit Kennenlernen und Luther Liedern.

img-20170128-wa0005

Am nächsten Morgen gab es nach einem leckeren Frühstück das gemeinsam gewählte Morgenprogramm: Ein Gottesdienstbesuch in der Schlosskirche zu Wittenberg. Um gerecht zu sein musste danach natürlich noch die Stadtkirche besichtigt werden 😉

20170129_120631

Zum Mittagessen konnten wir Paula begrüßen. Sie macht gerade ihren Bundesfreiwilligendienst in Witteneberg und erzählte uns alles mögliche über die Stadt und das Reormationsjubiläum. Danach konnten wir sie als Ortskundige dafür begeistern, uns zum Luther Panorama von Yadegar Asisi zu bringen.

Das Panorama war für uns alle überwältigend. Das 75 Meter lange und 17 Meter hohe Bild ist hinterlegt mit Soundkulisse und einer Lichtinstallation die es Tag und Nacht werden lässt. Es lässt sich schwer beschreiben – am besten sollte man einmal selbst da gewesen sein!

hier die kleine Version, damit man alles sieht 🙂

 img-20170129-wa0022

Vor dem Abendessen gab es noch ein wenig Sightseeing in der Stadt.

20170129_115859

20170129_115221

Danach ging es in der denkbar ans Planen. Es wurde über die kommenden Jugendtreffs, und gewünschte „Reformationen“ in der Jugendkirche geredet. Und dann war der Tag auch schon zuende. Wir räumten unsere Sachen schon für den Abschied am nächsten Tag zusammen und gingen zurück in die Jugendherberge. Natürlich nicht, ohne eine Beitrag im Gästebuch zu hinterlassen.

20170129_202916

Und am nächsten Morgen war dann schon Zeit zum Aufbrechen.

Noch ein letztes Foto vor der denkbar…

20170130_110101

…und schon waren wir wieder auf dem Weg zurück.

Abschließend gesagt, war das Wochenende sehr schön. Wir konnten uns gut ins Thema einfinden und hattten Spaß an Kultur, Kunst und unserer Gruppe 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*